Poppers fürs Cruisen

Poppers kaufen

Deine Gay Cruising Erfahrung belohnen wir mit Poppers!

Sende uns Deinen Erfahrungsbericht über einen Gayparkplatz, Gay Sexshop oder eine sonstige Cruising Ara und wir belohnen dies mit einer Flasche Poppers deiner Wahl, die wir direkt zu dir nach Hause schicken.

Wie soll ein Text aussehen:

  • Sollte es ein Erfahrungsbericht über einen Ort sein, ob es nun ein Gayparkplatz oder eine Gay Sauna – wir wollen wissen wo es ist. Hier ist auch von Vorteil, wenn man weiß wie man Anfährt. Bei einem Gayparkplatz sollte zum Beispiel die Fahrtrichtung dabei sein . z.B. A2 Richtung Dortmund – weiterhin genauere Informationen wie die vorhergehende Ausfahrt.
  • Was ist los? Jeden der cruist interessiert dies – ist da was los und lohnt sich die Strecke? Zu welcher Zeit sind die meisten Gays unterwegs und wie ist es mit der Sauberkeit bestellt, sofern es ein Gayshop ist.
  • Aber nicht nur Erfahrungsberichte über Lokationen sollen hier Platz finden sondern auch Erlebnisse die du direkt beim Cruisen gemacht hast. Welche Zeichen verwendest du um schnell zum Ziel zu kommen? War dir mal was unangenehm? Welche Tricks hast du drauf um jemanden für dich zu bekommen? Was ist deine Taktik um auf den Truckerbock zu kommen?
  • Schreibe deinen Bericht so, dass er anderen auch hilfreich ist. Text sollte mindestens 300 Wörter lang sein und eine Überschrift haben. Teile uns dazu noch deine postalische Adresse mit, dass wir die Poppers zuschicken können.

2 thoughts on “Poppers fürs Cruisen

  1. simpli
    Rene Oberwalder - 5 Jahren ago

    Schwabinger Mensauna

    War jetzt auf einen Kurzbesuch in München und da musste ich mit einen Kumpel mal die Sauna testen.
    Wie man hinkommt, bitte schaut auf der homepage nach. meine wenigkeit war zu besuch und glaubt mir, ich finde nur mit taxi hin 😉 liegt aber daran das ich auch nicht so drauf aufgepasst hatte.
    schon beim reingehen merkt man das es sich hierbei um ein etwas „anderes“ lokal handelt aber in keiner weisse ungut oder störend.
    wir haben knapp €20 eintritt bezahlt und sind dann auch recht schnell an die theke.
    bei meinen besuch waren mehrere männer anwesend von jung bis alt. keiner davon war aufdringlich.
    wir konnten in ruhe durch das lokal durchgehen und ich hatte sogar eine schaukel enteckt 😉

    an der theke zurück entwickelte sich schnell ein gespäch mit einen mann in unseren alter.
    ich wollte schon immer mal ne schaukel ausprobieren und dann kam eines zum anderen.

    poppers und die bis jetzt unausgelebte lust brachten mich schnell in die schaukel und ich muss sagen es war ein hammer!

    die anschliesende sauna war richtig entspannend 😉

    bei meinen nächsten münchen besuch werde ich mir wieder einen abend zeit nehmen 🙂

  2. simpli
    Maurice - 4 Jahren ago

    Gay-Cruising Lehmbruck-Museum in Duisburg.

    Mahlzeit die Herren, ich habe mich vor ein Paar Tagen mal informiert wo man in Duisburg cruisen kann, da ich dieses das erste mal ausprobieren mag und zurückhaltend und schüchtern bin, da dachte ich mir: in der Nacht in so einem Gebüsch oder wo man sonst so Spaß hat, brauche ich nicht so viele Ängste zu haben habe mich zuvor dann in anderen Foren informiert, da dieses Cruising Gebiet als Gefährlich eingestuft wurde, wegen Leuten die dort im Park Drogen nehmen und verkaufen, habe ich mich vorsichtig dorthin auf den Weg gemacht.

    Ich war an einem Donnerstag dieses Monats im Juli dort gewesen, langsam und vorsichtig dem Museum genähert und mich umgeschaut, leider habe ich keine Männer dort gefunden, die so aussahen als würde sie ins Gebüsch gehen wollen, nur eine Gruppe von Leuten die auf Parkbänken saßen. Ich bin auch hinter dem Lehmbruck-Museum ins Gebüsch gegangen, so wie gesagt wurde, dass dort der Treffpunkt ist, leider war dort niemand. In diesem Gestrüpp war es schon sauber, kein Müll.

    Also hatte mir dieser Abend nichts gebracht ausser ein abendlicher Sparziergang und selbst Hand anlegen. Werde es aber dennoch 1-2x probieren in der Hoffnung diese Erfahrung mal machen zu können mit einem fremden Mann draussen was zu haben. 🙂

Join the discussion...

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.